Wir haben 155 Gäste online
22
Aug 11
Zuletzt aktualisiert am 02. November 2012

Karfas

Karfas ist der Hafen (Skala) von Thymiana. Er liegt 5 Kilometer von der Stadt Chios entfernt und ist aufgrund seines wunderschönen Strandes zum größten Touristenziel der Insel geworden. Jeden Sommer, kommen tausende Touristen an diesen sonnigen Strand. Sie genießen das angenehme Wasser und den angenehm weichen Sand. Karfas hat einige große Hotels, die den verschiedensten Ansprüchen gerecht werden. Hinzu kommen zahlreiche Apartments und Zimmer.

Wie es für alle Touristenzentren üblich ist, hat Karfas ein ausgiebiges Nachtleben. Die Hotels veranstalten in der Hochsaison so gut wie jede Nacht einen Griechischen Abend. Auch die Bars und Kneipen bieten ein umfangreiches Programm mit Live-Musik, während Diskotheken auch jungen Touristen den Aufenthalt unvergesslich machen und internationale Musik bis in die frühen Morgenstunden zum Besten geben. Auch derjenige, der Entspannung sucht, ist hier aber keinesfalls falsch aufgehoben. Es gibt zahlreiche Tavernen, die eine ruhige Atmosphäre bieten.

Karfas ist ein idealer Ort, um zu Schwimmen und zu Fischen, der Strand bietet aber die Möglichkeit andersartiger sportlicher Betätigung. In der Nähe befinden sich auch die Strände der Aghia Ermioni und Megalos Limnonas.

Abgesehen von alledem überzeugt der Ort mit einem mannigfaltigen kulinarischen Angebot. Restaurants, Fischtavernen sowie Imbissbuden und Fast-Food-Restaurants bieten für jeden Geschmack etwas an.

In der Nähe des Dorfes befindet sich die Kirche Panghia Krina, ein blendendes Beispiel für die Architektur der Insel im 12. Jahrhundert. Die Wände im Innern sind mit mehreren Schichten Wandgemälde ausgeschmückt. Die heute sichtbare ist ein Werk von Michail Chomatis, einen der letzten Künstler der Kretischen Schule des 18. Jahrhunderts. Der byzantinische Turm des Agelastos, der sich in der Umgebung erhebt, ist ebenfalls sicher einen Besuch wert.

Der öffentliche Nahverkehr in Karfas ist sehr gut ausgebaut und macht es den Einwohnern sowie Besuchern des Dorfes leicht, in die Hauptstadt Chios zu kommen. Zudem können Taxen und Mietwagen auf entsprechende Anfrage in Anspruch genommen werden. Eine Tankstelle im Ort versorgt die lokale Bevölkerung sowie ihre Besucher mit dem Notwendigsten.